Alf Poier - Humor im Hemd

Termin:
15.02.2020, 20:00 Uhr

Einlass:
19:00 Uhr

Ort:
SZentrum Schwaz, Andreas-Hofer-Straße 10, 6130 Schwaz

 
 
 

Humor im Hemd

Die Leute sagen oft „ich versteh´ die Welt nicht mehr!“

Mir geht es umgekehrt – die Welt versteht mich nicht mehr. Spinn´ ich oder spinnt die Welt?

Was lässt sich angesichts der digitalen Diktatur und der Auslöschung des Hausverstandes bloß noch sagen?
Kann die Kunst uns retten oder muss ich die Kunst retten? Wohin soll man flüchten?
In die geistige Euthanasie, in das Absurde, zurück in die Tradition oder doch lieber in die Karibik?
Und was hat eine Thunfischdose mit der letzten Erkenntnis zu tun?

Am Ende der Show weiß man vielleicht mehr – oder noch besser – vielleicht gar nix mehr!


Die Biographie Alf Poiers als bildender Künstler ist untrennbar verbunden mit dessen Biographie als dadaistischer Bühnenmensch, Kabarettist und Musiker.
Im Laufe seines Lebens hatte er unzählige Berufe, an die 40 davon hat er gekündigt - er wollte ein komischer, nicht einforderbarer, gegenverquerter, geistig außermäßiger Gesamtkünstler sein.
Bis zu seiner ersten Retrospektive im Bank Austria Kunstforum Wien im Jahre 2015 als „bildender Künstler“ hatte er bereits hunderte Bilder, Objekte und Zeichnungen angefertigt - diese sind seitdem in Galerien, auf Kunstmessen und sonstigen Ausstellungen zu sehen bzw. zu erwerben.

  Im zweiten Teil seines aktuellen Bühnenprogramms „Humor im Hemd“ spricht Alf Poier auch über sein Leben als Künstler und gibt in einer kleinen Werkschau einen Überblick über sein Schaffen.

„Als Künstler darf man sich von niemandem instrumentalisieren lassen und man ist nur seiner eigenen inneren Wahrheit verpflichtet. Alles andere widerspricht meiner Auffassung von ernsthafter künstlerischer Arbeit.“

https://www.alfpoier.at/werke/

 
 
 
 
 
 
 
 
Tickets kaufen
Anfahrtsplan
inkl. MwSt. zzgl.  Versandkosten
Anzahl Tickets:
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen